19. Dezember 2017
Egal, ob Sie ein Haus zur Eigennutzung oder eine Immobilie als Kapitalanlage kaufen – einer der wichtigsten Schritte in diesem Prozess ist stets der Gang zur Bank. Diesen Artikel möchten wir nutzen, um Ihnen die bestmögliche Vorbereitung für ein Finanzierungsgespräch zu erläutern. Welche Unterlagen werden benötigt? Wie kann ich meine Kredibilität positiv beeinflussen? Was ist der Bank wichtig? Im ersten Schritt sollten Sie sich die Rolle der Bank vor Augen führen. Denn bereits hier...
07. Dezember 2017
Versicherungen sind für Vermieter äußerst wichtig. Jedoch besteht seitens vieler Vermieter weder großes Interesse, noch großes Wissen bezüglich verschiedener Versicherungsarten. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die sechs wichtigsten Versicherungen für Vermieter vor und wozu sie notwendig sind.

06. November 2017
Die sorgfältige Prüfung ist unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Immobilienkaufs. Denn wer will schon die Katze im Sack kaufen? Da Immobilientransaktionen häufig ein verhältnismäßig hohes Investitionsvolumen mit sich bringen, ist die gründliche Prüfung des Objekts sowohl für den Profi als auch den privaten Käufer unabdingbar. Bei der Due Diligence werden die Stärken, Schwächen und mit einem Kauf einhergehende Risiken betrachtet und bewertet. Welche Unterlagen benötige ich hierfür?
09. Oktober 2017
Als sichere Alternative einer Barkaution wird die Kautionsbürgschaft angepriesen. Doch ist eine solche Bürgschaft ähnlich sicher und praktisch wie eine Barkaution? Was müssen Mieter und Vermieter beachten? Was sind Vorteile und Nachteile?

20. September 2017
Eine interessante Nische des Immobilienmarktes ist der Markt für denkmalgeschützte Immobilien und Häuser. Viele Investoren spezialisieren sich sogar auf diesen Bereich - doch warum? Welche Besonderheiten, Vor- und Nachteile bringt der Denkmalschutz mit sich? Diese Fragen werden wir in unserem heutigen Beitrag beantworten.
06. September 2017
Viele Ruheständler verfügen über ein großes Vermögen - am Ende des Monats spiegelt sich dies jedoch häufig nicht auf dem Konto wider, da Ihr Vermögen im Haus steckt. Sie haben Ihr Haus nach Jahrzehnten endlich abbezahlt, doch die Rente ist zu niedrig um sich ein Leben nach Ihren Vorstellungen zu leisten? Durch Verkaufsmodelle mit Wohnrecht, Nießbrauchrecht oder einer Leibrente können Sie von dem Wert Ihrer Immobilie profitieren, ohne dass sich in Ihrem Alltag etwas ändert?

24. August 2017
Wie eine neuerliche Erhebung von Immobilienmarktdaten der Immobilienfinanzierungsplattform Europace, die dem Wirtschaftsmagazin Handelsblatt vorliegt, zeigt, stagnieren die Preise für Bestandswohnungen, während die Preise für Neubauwohnungen weiter steigen. Doch welche Immobilienklasse wirft generell mehr Rendite ab? Ob Sie in Bestandsimmobilien oder Neubauten investieren sollten, erfahren Sie in unserem aktuellen Beitrag.
16. August 2017
Eine in unserer Immobilienberatung häufig aufkommende Frage ist die nach den steuerlichen Aspekten eines Immobilienverkaufs. Welche Steuern sind unter welchen Bedingungen fällig? Was ist eine Spekulationsfrist? Ab wann laufe ich Gefahr, vom Finanzamt als gewerblicher Händler eingestuft zu werden und was sind die Folgen? Wir möchten diesen Artikel nutzen, um diese Fragen ausführlich zu beantworten und Sie über eine steuerliche Betrachtung eines Immobilienverkaufs zu informieren.

10. August 2017
Der Tod eines Angehörigen ist in vielerlei Hinsicht ein einschneidendes Erlebnis im Leben der Hinterbliebenen. Ein Todesfall ist jedoch nicht nur ein emotional sehr anstrengendes Ereignis, die Formalitäten im Anschluss stellen eine weitere Belastung dar. Spätestens wenn das Erbe angetreten werden soll, werden sich viele dieser nächsten Hürde bewusst. Viele sind sich nicht im Klaren, welche Pflichten und Verantwortung das Erbe von Immobilien mit sich bringt.
03. August 2017
Das Internet und seine Plattformen schaffen Transparenz und revolutionieren nicht nur die Immobilienbranche. Das vielbesagte Maklersterben bleibt jedoch aus – woran liegt das? Brauche ich wirklich einen Makler? Widersacher begründen dies stets mit einer deutlichen Kostenersparnis, doch stimmt das wirklich?