Immobilienmakler köln-lövenich

Am westlichen Stadtrand Kölns liegt der Stadtteil Lövenich. Der Name Lövenich wird abgeleitet vom Namen „Luviniacum“, einem Gut der Kelten. Dieser Stadtteil grenzt im Norden an Köln-Widdersdorf, im Osten an die Bundesautobahn 1 und den Stadtteil Köln-Müngersdorf und im Süden an Köln-Weiden. Dieser Stadtteil hat sich einen Dorfcharakter bewahrt und wirkt sehr ruhig. Das Stadtbild wird durch Hofanlagen und Reihenhäuser mit schönen Gärten und Mehrfamilienhäuser geprägt. In diesem Stadtteil befindet sich nur eine Grundschule, sodass ältere Kinder die umliegenden weiterführenden Schulen besuchen müssen. Mit den Buslinien 141 und 143 gelangt man in weniger als 20 Minuten nach Ehrenfeld, wo sich zahlreiche kleine Boutiquen, Cafés und Restaurants entlang der Venloer Straße befinden.