Immobilienmakler Köln-Vogelsang

Ihr Immobilienmakler in Köln Vogelsang
Ihr Immobilienmakler in Köln Vogelsang

Der Stadtteil Vogelsang liegt linksrheinisch im Westen des Kölner Stadtzentrums. Östlich grenzt der Stadtteil an Bickendorf, südlich an Müngersdorf, westlich an Widdersdorf und Bocklemünd/Mengenich und nördlich an Ossendorf. Seit dem Jahr 2000 wächst der Ortsteil durch die Erweiterung Vogelsang-Nord mit Einfamilienhäusern und Mietwohnungen.

 

Vogelsang hat durch die öffentlichen Verkehrsmittel eine hervorragende Anbindung: So braucht man weniger als 30 Minuten bis in die Innenstadt. Als Sehenswürdigkeiten gelten der Vogelsanger Markt, die katholische Pfarrkirche St. Konrad und St. Viktor, die Emmauskirche Köln und das Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung. Der Vogelsanger Markt, an dem sich auch die katholische Pfarrkirche St. Konrad befindet bildet den Ortsmittelpunkt.

 

Mittlerweile hat Vogelsang ein gehobenes Umfeld und unter den rund 8450 Einwohnern haben sich besonders junge Familien mit Kindern niedergelassen. Das Stadtbild wird besonders durch gepflegte Häuser mit kleinen Gärten und einer bunten und lebendigen Wohnbebauung geprägt. In Vogelsang findet man kleine produzierende Unternehmen, Handwerksbetriebe und einen Supermarkt, sodass Einkäufe des täglichen Bedarfs problemlos getätigt werden können.