Immobilienmakler Köln-Dünnwald

Auf der rechtsrheinischen Seite Kölns befindet sich der Stadtteil Dünnwald. Dieser grenzt an die Stadt Bergisch Gladbach und an die Stadtteile Dellbrück, Höhenhaus, Flittard und Leverkusen. Dünnwald ist eine reine Wohngegend am Stadtrand von Köln. Dennoch gelangt man innerhalb von 20 Minuten durch die Stadtbahn-Linie 4 in die Innenstadt. Der Stadtteil liegt im Grünen, somit ist Ruhe garantiert. Das Naturschutzgebiet am Hornpottweg und der Wildpark lädt zu Spaziergängen ein. Besonders der Wildpark wird am Wochenende von vielen Familien besucht. Das Stadtbild wird geprägt durch viele Reihenhäuser und Neubauten. Die Mietpreise sind durch die Abstinenz zur Stadt erschwinglich, welches besonders für junge Familien spricht. Eine gute Infrastruktur bietet Dünnwald trotz der Entfernung zur Innenstadt. Es gibt vier Kindergärten, zwei Grundschulen und eine Förderschule. Einkaufsmöglichkeiten gibt es genügend, sodass alle Einkäufe problemlos erledigt werden können.